Scharfe Messer in der Küche

Ein Interview mit dem Präsidenten des Verband der Köche Österreichs.

Laut Alois Gasser, Präsident des Verband der Köche Österreichs sind scharfe Messer das wichtigste Handwerkzeug/Utensil eines Kochs. Die Pflege der Messer ist hierbei ausschlaggebend.  Damit Messer scharf bleiben, sollte man diese auf keinen Fall in den Geschirrspüler geben. Auch Hitze schadet dem Messer. Wenn man nach dem Schneide zB Gemüse in den Topf buchsiert, sollte man hierzu nicht die Klinge verwenden, sondern den Messerrücken. Auch sind laut Alois Gasser, 3-4 Messer völlig ausreichend. Die Qualität der Messer spielt hierbei die entscheidende Rolle.

 

Mehr Tipps von Alois Gasser, sowie seine subjektive Meinung zum TYROLIT Messerschärfer findet ihr auf der Plattform „Kulinarium Austria“: http://www.kulinarium-austria.at/scharfe-messer-in-der-kueche/