Käsemesser

Messer
Lieferzeit: sofort verfügbar, ca. 2-4 Tage

 59,90

inkl. UST.

Fakten zum Produkt

Ein gutes Käsemesser gehört in jede Küche. Mit dem TYROLIT LIFE Käsemesser schneiden Sie dank der großen Aussparungen speziell sämtliche Weichkäse, ohne dass der Käse an der Klinge haften bleibt. Der Hochleistungs-Micro-Wellenschliff lässt das Messer durch den Käse gleiten.

  • Klingenlänge 10cm
  • Höchste Schnittqualität
  • Aus einem Stück rostfreien Edelstahl geschmiedet
  • Mehrfach eisgehärtet (56 HRC)

Die Klinge

Das Käsemesser ist aus einem Stück rostfreiem Edelstahl (Stahlmaterial 1.4116) geschmiedet und mehrfach eisgehärtet (auf 56 HRC). Die feinpolierten Klingenoberflächen sowie ausgeglichenen Wiegelinien entlang der Schneidkanten garantieren langanhaltende Schärfe und beste Schneideigenschaften.


Der Griff

Der schwarze, ergonomisch geformte Kunststoffgriff sorgt für gute und sichere Handhabung und überzeugt durch außergewöhnlich ansprechendes Design und Haptik. Klinge und Griff sind fugendicht und unlösbar miteinander verbunden.

Kaesemesser-680x510
STILL_Ham_knife_black_MDB

TYROLIT LIFE Iceline

Die TYROLIT LIFE Iceline Messerserie wird in enger Zusammenarbeit mit dem Tiroler Werkzeugexperten Stubai hergestellt. Sämtliche Messer bestechen durch ihre überragende Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit. Die rostfreien Klingen sind aus einem Stück hochwertigstem Edelstahl (Stahlmaterial 1.4116) geschmiedet und durch mehrphasige Eishärtung mit einem hochwertigen Schutz gegen Korrosion versehen.

Durch die perfekt abgestimmte Balance zwischen Klinge und Griff liegen die Messer optimal in der Hand. Die spülmaschinenfesten Materialien entsprechen selbstverständlich sämtlichen geltenden Lebensmittel- und Hygienegesetzen.
Als eines der ältesten Lebensmittel der Welt präsentiert sich Käse in zahlreichen Variationen und Sorten. Viele Käsemacher hüten die einzigartige Rezeptur ihrer Käse wie einen Schatz, der das Geheimnis eines unverwechselbaren Geschmacks in sich trägt. Doch nicht nur die Käseherstellung zeigt sich als eine eigene Wissenschaft. Auch der Schnitt von Käse stellt viele Käseliebhaber vor eine Herausforderung. Mit einem speziellen Käsemesser lassen sich die einzelnen Stücke gleichmäßig schneiden und formschön kredenzen.

Käsemesser richtig pflegen

Die richtige Pflege hält die Klinge eines Käsemessers für lange Zeit scharf und verspricht eine längere Lebensdauer. Unmittelbar nach dem Gebrauch sollten Sie das Messer mit einem feuchten Tuch abwischen. Das Tuch fällt im Idealfall weich und fusselfrei aus. Um hygienische Ergebnisse zu erzielen, sind warmes Wasser und ein mildes Spülmittel bereits ausreichend.

Ihr Käsemesser sollten Sie idealerweise immer von Hand reinigen. Eine Reinigung in der Spülmaschine empfiehlt sich auch für spülmaschinenfeste Materialien nicht, denn die lange Programmdauer lässt die Klinge abstumpfen. Setzen Sie Ihr Käsemesser nur selten ein, können Sie die Klinge regelmäßig mit etwas Speiseöl einreiben, um eine scharfe Klinge zu erhalten.

Damit die Klinge während des Schneidens nicht an Schärfe verliert, empfehlen sich Schneidbretter aus Kunststoff oder Holz als Unterlage. Beide Materialien geben etwas nach und schonen auf diese Weise die Messerklinge. Mit einem Schleifstein können Sie Ihr Käsemesser regelmäßig schärfen und erfreuen sich so nicht nur an einer scharfen Klinge, sondern ebenfalls an formschönen Käsestücken.

Hochwertige Käsemesser als praktisches und optisches Highlight

Ein exquisiter Käse möchte nicht nur genossen, sondern auch stilvoll geschnitten werden. Moderne Käsemesser sind somit praktische Arbeitsgeräte, die gleichzeitig als optisches Highlight dienen. Die spezielle Klinge verhindert das Anheften des Käses und erlaubt einen formschönen Schnitt.

Während Käsemesser für Hartkäse über eine massive Klinge verfügen, besitzen Käsemesser für Weichkäse unterschiedlich große Löcher. Die scharfe Klinge bietet eine hohe Schnittqualität. Die Aussparungen reduzieren die Berührungsfläche zwischen Messer und Käse, sodass dieser nicht haften bleibt.

Käsemesser für Weichkäse und Hartkäse

Käse lässt sich mit einem normalen Küchenmesser schneiden. Möchten Sie eingedrückte Käsestücke vermeiden, sollten Sie jedoch auf ein hochwertiges Käsemesser setzen. Denn aufgrund der Konsistenz stellt Käse besondere Anforderungen an das Schneidewerkzeug.

Hartkäse und Weichkäse verfügen über einen unterschiedlich hohen Wassergehalt und somit über eine variable Konsistenz. Gemeinsam ist beiden Käsearten, dass sie beim Schneiden mit einem handelsüblichen Küchenmesser schnell an der Klinge kleben bleiben oder eingedrückt werden.

Ein spezielles Käsemesser vermeidet beide Probleme. Dank der großen Aussparungen in der Klinge und dem Hochleistungs-Micro-Wellenschliff bietet es höchste Schnittqualität. So erhält Ihr Käsestück einen geraden und gleichmäßigen Schnitt, bleibt nicht an der Klinge hängen und wird beim Schneiden nicht zusammengedrückt.

 59,90

inkl. USt.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!