FAQ

BESTELLUNG & BEZAHLUNG & LIEFERUNG

1. Wo kann man die TYROLIT life Produkte bestellen?

Die Produkte sind über den TYROLIT life Web-Shop  sowie über die nachfolgenden Online-Portale erhältich.

Amazon
Gusto 
Lusini
Pro Idee

 

2. Bei welchen Händlern kann ich die Produkte erwerben?

Die TYROLIT life Produkte sind bei folgenden Händlern erhältlich:

Weyland & Steiner: 4910 Ried/Innkreis u. 4780 Schärding

Let’s do it Fabris: 3251 Purgstall

Schatzkammer Silberregion-Shop: 6130 Schwaz

Orgler Tischkultur: 6130 Schwaz

Wetscher Max: A-6263 Fügen

TirolKamin: 6230 Brixlegg

Besteck Kistl: 1010 Wien

3. In welche Länder werden die TYROLIT life Produkte geliefert?

Die TYROLIT life Produkte werden innerhalb Österreichs, nach Deutschland und in die Schweiz geliefert.

4. Wie lange dauert die Lieferung?

Die Pakete werden in Österreich mit der Post und Deutschland mit DPD innerhalb von zwei bis drei Werktagen nach Zahlungseingang geliefert. In der Schweiz erfolgt der Versand per TNT und dauert in der Regel vier bis fünf Werktage nach getaner Bestellung und erfolgter Bezahlung.

5. Wie hoch sind die Liefer- und Versandkosten?

Die Liefer- und Versandkosten betragen EUR 3,90. Ab einem Einkaufswert von EUR 49,90 entfallen diese.

6. Besteht die Möglichkeit zur Sendungsverfolgung?

In Ihrer Versandbestätigung finden Sie einen Tracking Link. Mit diesem Link können Sie Ihre Sendung im Blick behalten und jederzeit den Status einsehen. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Bestellung haben, können Sie sich gerne auch mit unserem Serviceteam in Verbindung setzen:

 

Service-Hotline:

+43 (0) 650 548 3087

E-Mail: contact@tyrolitlife.com

7. Wie erfolgt die Bezahlung der TYROLIT life Produkte?

Die Bezahlung der TYROLIT life Produkte kann per Kreditkarte, PayPal oder Sofort Überweisung erfolgen.

RÜCKGABERECHT & DATENSCHUTZ

1. Kann man die TYROLIT Produkte zurückgeben, wenn sie nicht den Ansprüchen entsprechen?

Sie können die TYROLIT Produkte ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt uneingeschränkt zurücksenden.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (TYROLIT – Adresse siehe unten) mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte verwenden Sie hierfür das dem Paket beigelegte Rücksendeformular.

Wenn Sie von Ihrem Umtausch- oder Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Gebrauch machen, wird der Kaufvertrag hinfällig. Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Rücksendung der gelieferten Ware. Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

TYROLIT life
Auslieferungslager
Wiener Bundesstraße 63a
AT-5300 Hallwang

E-Mail: contact@tyrolitlife.com

TYROPOL

1. Wofür kann Tyropol verwendet werden?

Tyropol kann zum Polieren und zur Reinigung von Bunt- und Edelmetallen, Edelstahl, Chrom, Glas und Glaskeramik, Kunststoff, Keramik und Acryl verwendet werden. Bitte verwenden Sie Tyropol mit Vorsicht auf beschichteten und empfindlichen Oberflächen. Im Zweifelsfall sollte Tyropol an einer unauffälligen Stelle getestet werden. Die Paste ist nicht geeignet für Plexiglas und Polycarbonatglas. Bei hartnäckigen Verschmutzungen sollte das Produkt kurz einwirken und die Oberfläche anschließend wie beschrieben gereinigt werden.

Spezielle Einsatzgebiete:

  • Kunststoff: Entfernen von Verfärbungen in Schüsseln/Schalen, von Vergilbungen und Verunreinigungen auf Kunststofffensterrahmen sowie sonstigen Oberflächen (zB Wasserkocher)
  • Ceranfelder: Entfernt hartnäckige Rückstände auf dem Ceranfeld
  • Sanitärbereich: Rückstände oder Verfärbungen auf Waschbecken, Badewannen, Duschtassen sowie Fliesen – das Produkt ist jedoch kein Badreiniger im herkömmlichen Sinn!
  • Keramik: Entfernen von Besteckabrieb auf Tellern, Tassen, Kochgeschirr
  • Edelstahl: Aufpolieren von Töpfen, Spülen etc

2. Wie wird Tyropol angewendet?

Bitte tragen Sie Tyropol sparsam mit einem feuchten Tuch/Schwamm auf. Reinigen/polieren Sie anschließend die Oberfläche. Reinigen Sie anschließend die Oberfläche mit Wasser nach.

3. Ist Tyropol schädlich für Umwelt und Gesundheit?

Nein, Tyropol ist umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich. Darüber hinaus wird auf den Einsatz von Konservierungsmitteln verzichtet.

4. Welche Inhaltsstoffe befinden sich in Tyropol?

Poliermittel, 5-10% Seife (Natriumtallowat, natürliche Fette und Öle, Glyzerin, Parfum, Terpentin, Tetranatrium-EDTA, CI 77891, CI 11680).

5. Wie soll Tyropol gelagert werden?

Tyropol sollte bei Raumtemperatur, jedoch nicht über 25°C gelagert werden. Sollten Sie beim Öffnen des Produktes kleine Wassertröpfchen auf der Oberfläche vorfinden, so ist das kein Produktmangel. Diese können bei einer kurzzeitigen Überschreitung der empfohlenen Lagertemperatur entstehen.

TYFIX-SCHLEIFREINIGER

1. Wofür kann der Tyfix verwendet werden?

Der Schleifreiniger von TYROLIT ist geeignet für die Reinigung und Behandlung von harten Oberflächen. Bitte verwenden Sie den Tyfix nicht auf lackierten, glänzenden, beschichteten und empfindlichen Oberflächen. Die Einsatzgebiete des Schleifreinigers erstrecken sich vom Haushalt, über das Hobby bis hin zum Heimwerken. Sie finden einige Anwendungsbeispiele hier

2. Was passiert, wenn Rückstände nach der Verwendung des Schleifreinigers nicht entfernt werden?

Beachten Sie, dass bei der Verwendung des Schleifreinigers Schleifkorn und Abrieb freigesetzt wird. Bitte entfernen Sie alle Rückstände rückstandslos, da durch das Weitertragen des Schleifkorns Kratzer oder sonstige Schäden an empfindlichen Oberflächen, wie z.B. Ceranfeldern oder Parkettböden entstehen können.

3. Weshalb gibt es den Tyfix in zwei unterschiedlichen Ausführungen?

Die zwei Schleifreiniger mit unterschiedlicher Körnung – einer feinen und einer groben – ermöglichen eine passgenaue Anwendung für verschiedene Materialien und führen zu optimalen Ergebnissen. Abhängig von Oberfläche und Verschmutzungsintensität kann der entsprechende Schleifreiniger gewählt werden. Der grobe Schleifreiniger (schwarz) eignet sich für einen hohen Abtrag, der feine Schleifreiniger (grau) für einen geringeren Abtrag und zur Nachreinigung.

4. Benötige ich für die Reinigung zusätzliche Reinigungsmittel?

Der Tyfix reinigt ohne Zusatz von jeglichen chemischen Reinigungsmitteln. Er wirkt umwelt- und gesundheitsschonend und ist frei von schädlichen Inhaltsstoffen.

5. Wie lange haltet der Tyfix?

Die Abnutzung des Produktes ist abhängig von der Verwendungsintensität. Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung des Schleifreinigers Schleifkorn und Abrieb freigesetzt wird und sich das Produkt daher abnutzt.

TYROLIT MESSERSCHÄRFER

1. Für welche Messer ist der TYROLIT Messerschärfer geeignet?

Der TYROLIT Messerschärfer eignet sich für alle europäischen Messer und jede Messergröße. Die handgefertigten Steine des Premium-Messerschärfers sorgen für die ideale Schärfe Ihrer Messer – egal ob Brotmesser mit Wellenschliff, große Fleisch- und kleine Gemüsemesser, Schälmesser mit gebogener Klinge, Käse- oder Wiegemesser.

2. Wie wird der TYROLIT Messerschärfer bedient?

Für eine optimale Funktionsweise und beste Schärfergebnisse feuchten Sie die Steine vor dem Gebrauch unter dem Wasserhahn an. Dank Magnettechnologie lassen sich diese mühelos entfernen und wieder anbringen – absolut tropffrei. Zum Schärfen Ihres Messers setzten Sie dieses horizontal an der Spitze des Schärfsteins an und ziehen es in einem Bogen nach unten und zu sich. Achten Sie darauf, diese Bewegung rechtzeitig zu stoppen, um nicht in die Bodenplatte zu schneiden. Wiederholen Sie diesen Anwendungsschritt auf beiden Seiten und bearbeiten Sie die gesamte Klinge, bis Sie den gewünschten Schärfegrad Ihres Messers erzielt haben.

3. Wie reinigt man den TYROLIT Messerschärfer?

Reinigen Sie den TYROLIT Messerschärfer nach jeder Anwendung mit einem feuchten Tuch. Nehmen Sie hierzu die Steine ab. Zum einfachen Ablösen der Steine ziehen Sie erst das untere Ende des Steins von der Halterung ab. Schärfspuren an den Steinen können mit Wasser mühelos entfernt werden. Bitte geben Sie den TYROLIT Messerschärfer zur Reinigung nicht in den Geschirrspüler.

4. Weshalb hat der TYROLIT Messerschärfer drei Steine?

Die drei handbearbeiteten Präzisions-Schärfsteine bieten stets die passende Körnung für jede Klingenqualität. Zum Grobschliff und für besonders abgenutzte Klingen eignet sich die raue Körnung. Der Stein mit der mittleren Schärfkörnung bringt die Schneide Ihres Messers wieder in Form und für den Feinschliff und zum Abziehen vor jedem Gebrauch sorgt der Stein mit der feinsten Körnung.

5. Können sich die Messer beim Schärfen erhitzen und sich so enthärten?

Nein, eine Erhitzung des Materials ist bei diesem Schärfverfahren und mit diesem mechanischen Schärfgerät ausgeschlossen.

6. Muss man die Messer nach dem Schärfen nachbehandeln?

Reinigen Sie die Messer nach dem Schärfen mit einem sauberen Tuch, um mögliche Schleifrückstände zu beseitigen.

7. Wie lange halten die Schärfsteine?

Der TYROLIT Messerschärfer ist langlebig und solide konstruiert. Ein Verbrauch der Steine ist auch durch zahlreiche Schärfanwendungen praktisch ausgeschlossen. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den verwendeten Schärfsteinen um Keramiksteine handelt, die beim Herunterfallen zu Bruch gehen.

8. Gibt es Ersatzteile für den TYROLIT Messerschärfer?

Die Schärfsteine sind einzeln erhältlich und können zum Preis von EUR 34,90 inkl Versand pro Stück bestellt werden. Für eine rasche und unkomplizierte Ersatzteilbestellung im Schadenfall kontaktieren Sie unseren After-Sales Service:

Service-Hotline (Montag bis Donnerstag 08:00 bis 18:00, Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr)
Österreich: +43 (0) 5574 801 765 (zum Ortstarif)
Deutschland: +49 (0) 1805 009 042 (14 Cent/min)
Schweiz: +41 (0) 43 508 46 45 (zum Ortstarif)

E-Mail: contact@tyrolitlife.com

TYROLIT life Iceline Messer

1. Aus welchem Material werden die Messer gefertigt?

Die rostfreien Klingen sind aus einem Stück hochwertigstem Edelstahl geschmiedet und durch die mehrphasige Eishärtung (auf 56 HRC) bestens gegen Korrosion geschützt (Stahlmaterial 1.4116). Die feinpolierten Klingenoberflächen sowie ausgeglichene Wiegelinien entlang der Schneidkanten garantieren langanhaltende Schärfe und beste Schneideigenschaften.

2. Wie reinige ich die Messer richtig?

Die TYROLIT life Iceline Messer sollten mit warmem Spülwasser ohne aggressive Spülmittel gleich nach Gebrauch gereinigt und mit einem weichen Tuch abgetrocknet werden. Zum Schutz des Anwenders empfiehlt es sich, das Messer immer entlang des Klingenrückens mit einem Tuch abzutrocknen. Bakterien, die vom Schnittgut an die Klinge gelangt sind, greifen die Oberfläche des Messerstahls an und reduzieren langsam die Qualität und Härte des Stahls.

Es wird nicht empfohlen, die Messer in der Spülmaschine zu reinigen, da durch die hohen Temperaturen und die Geschirrspülmittel der Messergriff angegriffen und die Härte des Klingenstahls reduziert wird.

3. Aus welchem Material besteht der Griff der Messer?

Der schwarze, ergonomisch geformte Griff ist aus Kunststoff gefertigt. Er sorgt für gute und sichere Handhabung und überzeugt durch außergewöhnlich ansprechendes Design und Haptik. Klinge und Griff sind fugendicht, als auch unlösbar miteinander verbunden.

4. Welche Klingenlängen sind erhältlich?

  • Kochmesser: 23 cm
  • Santokumesser: 18 cm
  • Schinkenmesser: 21 cm
  • Brotmesser: 21 cm
  • Käsemesser: 10 cm
  • Tourniermesser: 7 cm
  • Spickmesser: 10 cm
  • Santoku II: 12 cm

5. Wie schärfe ich die Messer?

Die TYROLIT life Iceline Messer können mit den TYROLIT life Messerschärfern, sowie allen anderen herkömmlichen Messerschleifern bearbeitet werden.

6. Sind die Messer für Rechts- UND Linkshänder geeignet?

Durch den universellen Griff sind die Messer für Links- und Rechtshänder geeignet.

7. Gibt es die Messer auch im Set

Um allen Anforderungen in der Küche gerecht zu werden, haben wir 6 Sets mit Ersparnissen bis zu 20 % für euch zusammengestellt. Link

TYROLIT life Schneidbrett

1. Aus welchem Holz ist das Schneidbrett gefertigt?

Für das Schneidbrett wurde Holz aus feinster Buche gewählt. Die Buche ist einer der häufigsten Laubbäume Österreichs und auf Grund seiner Härte besonders klingenschonend, hygienisch und robust. Dieses Schneidbrett mit Saftrille ist daher die perfekte Unterlage für alle Schneidarbeiten.

2. Wie reinige ich das Schneidbrett?

Nehmen Sie den Schärfstein aus der Ausnehmung, bevor Sie das Schneidbrett reinigen oder pflegen. Reinigen Sie Ihr Schneidbrett am besten von Hand mit warmem Wasser und einem sanften Lappen oder Schwamm. Um Fett- und andere Flecken zu entfernen, verwenden Sie ein mildes Spülmittel. Lassen Sie das Schneidbrett niemals für längere Zeit im Wasser liegen, und geben Sie Ihr Schneidbrett auf keinen Fall zur Reinigung in den Geschirrspüler.

Holz ist ein Naturprodukt und kann sich leicht verziehen. Setzen Sie das Schneidbrett daher keiner Wärme und Sonneneinstrahlung aus.

Für eine längere Haltbarkeit ist empfehlenswert, die Schneidebretter regelmäßig mit Speise- oder Olivenöl einzureiben. Dieser Vorgang sorgt für eine längere Haltbarkeit. Gleichzeitig wird es imprägniert, sodass Flüssigkeiten deutlich schwerer in das Holz eindringen können.

3. Welche Messer kann ich mit dem Keramikstein schärfen?

Mit dem Schärfstein von TYROLIT life können Sie alle Messer mit gerader oder gebogener Klinge schärfen. Er ist jedoch nicht geeignet für Messer mit Wellenschliff und Keramikmesser!

4. Wie schärfe ich meine Messer?

Nehmen Sie den Schärfstein aus der Ausnehmung im Schneidbrett und befeuchten Sie ihn unter

fließendem Wasser.

Legen Sie den Schärfstein wieder, mit dem Schriftzug nach unten, in die Ausnehmung und ziehen Sie beide Seiten der Messerklinge in Schneidrichtung mehrmals über den Stein. Achten Sie darauf, die gesamte Klinge – vom Schaft bis zur Spitze – gleichmäßig durchzuziehen.

 

Für ein optimales Schärfergebnis setzen Sie die Klinge in einem leicht angestellten Winkel (15 Grad) an. Achten Sie darauf, dass die Klinge gleichmäßig anliegt.

 

Reinigen Sie das Messer abschließend unter fließendem Wasser.

5. Worauf muss ich bei der Anwendung und Reinigung des Keramik-Schärfsteins achten?

Bitte schärfen Sie nur saubere, fettfreie Messer. Um Verletzungen beim Schärfen zu vermeiden, sollte der Schärfstein in der Ausnehmung belassen werden. Der beim Schärfen entstehende Abrieb (Schleifkorn) kann mühelos mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Bei Bedarf kann der Schärfstein mit einem Schleifvlies unter fließendem Wasser gereinigt werden. Lassen Sie den Schärfstein trocknen, bevor Sie ihn wieder in die Ausnehmung des Schneidbretts legen. Geben Sie den Schärfstein niemals zum Reinigen in den Geschirrspüler!! Bei unsachgemäßer Handhabung kann der Schärfstein aus Keramik brechen.

TYROLIT life Nagelfeilen

1. Warum werden die Nagelfeilen im Set geliefert?

Zwei unterschiedliche Feilen sorgen für perfekt gepflegte Nägel. Die schwarze gröbere Feile eignet sich hervorragend zum Kürzen und Formen Ihrer Nägel. Die weiße Feile mit feiner Oberfläche sorgt für ein glattes Finish und die Versiegelung des Nagels. Das Ergebnis sind besonders weiche und glatte Nagelkanten, die Ihre Nägel vor schnellem Einreißen und Splittern schützen.

2. Gibt es eine Aufbewahrung für die Feilen?

Die Nagelfeilen werden in einem eleganten und praktischen Etui geliefert und passen so perfekt in jede Handtasche.

3. Wie lange halten die TYROLIT life Nagelfeilen?

Keramikfeilen zeichnen sich durch einen sehr geringen Abrieb aus. Zudem verfügen sie über sehr gute Eigenschaften, sind leicht zu reinigen und haben dadurch eine hohe Langlebigkeit.

4. Sind die Nagelfeilen bruchfest?

Die Nagelfeilen sind nicht bruchfest, jedoch bedarf es einen hohen Sturz oder starken Druck um die Feilen zu brechen.

5. Wie reinige ich die Nagelfeilen?

Die Nagelfeilen werden am besten unter fließendem Wasser gereinigt. Trocknen Sie die Feilen anschließend mit einem Tuch.

TYROLIT life Messerschärfer MK-2

1. Für welche Messer ist der TYROLIT life Messerschärfer MK-2 geeignet?

Der TYROLIT Messerschärfer eignet sich für alle europäischen Messer und jede Messergröße. Die handgefertigten Steine des Premium-Messerschärfers sorgen für die ideale Schärfe Ihrer Messer – egal ob große Fleisch- und kleine Gemüsemesser, Schälmesser mit gebogener Klinge, Käse- oder Wiegemesser. Er ist jedoch nicht geeignet für Keramikmesser.

2. Wie wird der Messerschärfer bedient?

Befeuchten Sie die Schärfsteine unter fließendem Wasser. Bei der Ausführung in Eichenholz nehmen Sie diese unbedingt vorher aus ihrer magnetischen Halterung. Anschließend fixieren Sie die Steine wieder am Korpus.

<br>

Entscheidend beim Schärfen ist der richtige Winkel. Beim TYROLIT life Messerschärfer MK-2 ist der perfekte Schärfwinkel von 15 Grad voreingestellt, wenn Sie das Messer im rechten Winkel zur Sockelfläche halten. Die Schneide zeigt dabei nach unten. Achten Sie darauf, dass die Klinge gleichmäßig anliegt. Üben Sie nur sanften Druck aus. Die Schleifbewegung erfolgt von oben nach unten.

3. Weshalb hat der Messerschärfer zwei Steine?

Um ein perfekt geschärftes Messer zu erhalten, verwenden Sie zuerst für den Vorschliff den (befeuchteten) mit „Sharp“ gekennzeichneten Schärfstein mit der groben Körnung. Verwenden Sie für den Feinschliff den mit „Finish“ gekennzeichneten feinkörnigen Schärfstein.

4. Über welche Körnungen verfügt der Messerschärfer-MK2?

Der Messerschleifer MK2 verfügt über 2 unterschiedliche Schleifsteine, welche zu 100% in Tirol gefertigt werden. Der Schärfstein mit der groben Körnung 400 eignet sich für den Vorschliff und besonders stumpfe Klingen, der feinkörnige Schärfstein mit der Körnung 800 für den Feinschliff.

5. Wie reinigt man den Messerschärfer?

Damit Sie mit Ihrem Messerschärfer lange Freude haben, beachten Sie bitte, dass Schärfsteine und Korpus unterschiedlich zu pflegen sind. Für die Schärfsteine verwenden Sie ein Schleifvlies. Den Korpus pflegen Sie mit einem weichen, leicht befeuchteten Tuch. In der Ausführung in Holz können Sie die Schärfsteine abnehmen und separat reinigen. Lassen Sie diese gut trocknen, bevor Sie sie wieder in der magnetischen Halterung fixieren. Reinigen Sie den Messerschärfer MK-2 niemals im Geschirrspüler!

6. Können sich die Messer beim Schärfen erhitzen und sich so enthärten?

Nein, eine Erhitzung des Materials ist bei diesem Schärfverfahren und mit diesem mechanischen Schärfgerät ausgeschlossen.

7. Muss man die Messer nach dem Schärfen nachbehandeln?

Reinigen Sie die Messer nach dem Schärfen mit einem sauberen Tuch, um mögliche Schleifrückstände zu beseitigen.

8. Wie lange halten die Schärfsteine?

Der TYROLIT life Messerschärfer MK-2 ist langlebig und solide konstruiert. Ein Verbrauch der Steine ist auch durch zahlreiche Schärfanwendungen praktisch ausgeschlossen. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den verwendeten Schärfsteinen um Keramiksteine handelt, die beim Herunterfallen zu Bruch gehen.

9. Worin besteht der Unterschied zwischen dem Holz und Acryl Modell?

Beim Holz Modell sind die Schärfsteine abnehmbar.

10. Gibt es Ersatzteile für den Messerschärfer?

Für eine rasche und unkomplizierte Ersatzteilbestellung im Schadensfall kontaktieren Sie unsere Serviceline:

<<Zeiten Service Line>>

<<Neue Service Nummern>>

 

E-Mail: contact@tyrolitlife.com

TYROLIT life Messerschärfer Kompakt

1. Für welche Messer ist der TYROLIT life Messerschärfer Kompakt geeignet?

Der TYROLIT Messerschärfer Kompakt eignet sich für alle europäischen Messer und jede Messergröße. Die handgefertigten Steine des Premium-Messerschärfers sorgen für die ideale Schärfe Ihrer Messer – egal ob große Fleisch- und kleine Gemüsemesser, Schälmesser mit gebogener Klinge, Käse- oder Wiegemesser. Er ist jedoch nicht geeignet für Keramikmesser.

2. Wie wird der Messerschärfer bedient?

Nehmen Sie den Kombi-Schärfstein aus seiner Holzhalterung und befeuchten Sie ihn unter fließendem Wasser. Anschließend legen Sie ihn wieder in die Ausnehmung oder stellen ihn aufrecht in die schrägwinklige Nut. Sie können in beiden Positionen Ihre Messer bearbeiten.

<br>

Entscheidend beim Schärfen ist der richtige Winkel. Wenn Sie den Schärfstein in die schrägwinklige Nut der Holzhalterung stellen und das Messer im rechten Winkel zur Arbeitsfläche halten, ist der perfekte Schärfwinkel von 15 Grad voreingestellt. Die Schneide zeigt dabei nach unten. Achten Sie darauf, dass die Klinge gleichmäßig anliegt. Üben Sie nur sanften Druck aus. Die Schleifbewegung erfolgt von oben nach unten.

Selbstverständlich lassen sich Messer auch am liegenden Stein schärfen. Für ein optimales Schärfergebnis setzen Sie die Klinge in einem leicht angestellten Winkel (15 Grad) an.

3. Weshalb hat der Messerschärfer zwei Steine?

Die dunklere, gröbere Seite des Schärfsteins eignet sich für den Grobschliff, die hellere, feinere Seite für den Feinschliff.

<br>

Um ein perfekt geschärftes Messer zu erhalten, verwenden Sie zuerst für den Vorschliff die (befeuchtete) dunklere Seite des Schärfsteins und für den Feinschliff die hellere Seite des Schärfsteins.

4. Über welche Körnungen verfügt der Messerschärfer Kompakt?

Der Messerschärfer verfügt über 2 unterschiedliche Schärfsteine, welche zu 100% in Tirol gefertigt werden. Der Schärfstein mit der groben Körnung 400 eignet sich für den Vorschliff und besonders stumpfe Klingen, der feinkörnige Schärfstein mit der Körnung 800 für den Feinschliff.

5. Wie reinigt man den Messerschärfer?

Damit Sie mit Ihrem Messerschärfer lange Freude haben, beachten Sie bitte, dass der Schärfstein und die Halterung aus Eiche unterschiedlich zu pflegen sind. Für den Schärfstein verwenden Sie ein Schleifvlies. Die Holzhalterung pflegen Sie mit einem weichen, leicht befeuchteten Tuch. Lassen sie beides gut trocknen, bevor Sie den Schärfstein wieder in die Holzhalterung legen.

Reinigen Sie den Messerschärfer Kompakt niemals im Geschirrspüler!

6. Können sich die Messer beim Schärfen erhitzen und sich so enthärten?

Nein, eine Erhitzung des Materials ist bei diesem Schärfverfahren und mit diesem mechanischen Schärfgerät ausgeschlossen.

7. Muss man die Messer nach dem Schärfen nachbehandeln?

Reinigen Sie die Messer nach dem Schärfen mit einem sauberen Tuch, um mögliche Schleifrückstände zu beseitigen.

8. Wie lange halten die Schärfsteine?

Der TYROLIT life Messerschärfer Kompakt ist langlebig und solide konstruiert. Ein Verbrauch der Steine ist auch durch zahlreiche Schärfanwendungen praktisch ausgeschlossen. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den verwendeten Schärfsteinen um Keramiksteine handelt, die beim Herunterfallen zu Bruch gehen.

9. Worin besteht der Unterschied zwischen dem Holz und Acryl Modell?

Beim Holz Modell sind die Schärfsteine abnehmbar.

10. Gibt es Ersatzteile für den Messerschärfer?

Für eine rasche und unkomplizierte Ersatzteilbestellung im Schadensfall kontaktieren Sie unsere Serviceline:

<<Zeiten Service Line>>

<<Neue Service Nummern>>

 

E-Mail: contact@tyrolitlife.com

TYROLIT life Fly Wheel Cut

1. Aus welchem Stahl wird das Messer gefertigt?

Das TYROLIT life Fly Wheel Cut Messer besteht aus nichtrostendem, martensitischem, high-end Edel-Chromstahl mit speziellen Sonderlegierungszusätzen. Dieser liefert enorme Härte, Flexibilität und Schneidhaltigkeit und ist das ideale Material für Werkzeuge und Bauteile mit sehr hohen Anforderungen wie Messerklingen oder schneidende chirurgische Instrumente. Durch die spezielle Mikrostruktur wird ein Härtegrad von 60 HRC (Härte nach Rockwell) erreicht.

2. Wie reinige ich das Messer richtig?

Das TYROLIT Fly Wheel Cut Messer sollte mit warmem Spülwasser ohne aggressive Spülmittel gleich nach Gebrauch gereinigt und mit einem weichen Tuch abgetrocknet werden. Zum Schutz des Anwenders empfiehlt es sich das Messer immer entlang des Klingenrückens mit einem Tuch abzutrocknen. Bakterien, die vom Schnittgut an die Klinge gelangt sind, greifen die Oberfläche des Messerstahls an und reduzieren langsam die Qualität und Härte des Stahls.

Es wird nicht empfohlen, die Messer in der Spülmaschine zu reinigen, da durch die hohen Temperaturen und die Geschirrspülmittel der Messergriff angegriffen und die Härte des Klingenstahls reduziert wird

3. Aus welchem Material besteht der Griff?

Der Griff besteht aus Micarta, welches aufgrund seiner besonders hohen Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit eines der hochwertigsten Kunststoffe repräsentiert. Der patentierte, ergonomische Griff verhindert außerdem durch seine Form die Gefahr von Schwielen.

4. Wofür ist die Spezial-Teflonbeschichtung?

Die Spezialbeschichtung der Klinge sorgt für hervorragende Gleitfähigkeit.

5. Wie schärfe ich mein Messer?

Das Fly Wheel Cut Messer kann mit dem TYROLIT life Messerschärfern, sowie allen anderen herkömmlichen Messerschleifern bearbeitet werden. Um die Schärfe und Qualität des Messers bestmöglich zu erhalten, wird ein professioneller Messer Service der Firma Stubai empfohlen. Dieser Service kostet € 19,90 und inkludiert folgende Leistungen:

  • Die Messer werden scharf geschliffen aufbereitet
  • Der Griff wird neu poliert, um die Optik und Haptik wieder auf neuestem Stand zu bringen (Tiefe Beschädigungen an den Klingen-Seitenwangen und Griff können nicht mehr repariert werden).
  • Die Spezial-Teflon Beschichtung wird erneut eingefettet und leichte Schäden werden so gut wie möglich bearbeitet (Tiefe Kratzer in der Beschichtung können nicht repariert werden).

Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an consumergoods@tyrolit.com

Verwenden Sie zur Aufbewahrung und zum Transport des Messers den im Lieferumfang enthaltenen magnetischen Leder-Schutz. Dieser schützt die Klinge vor Beschädigung und verringert die Verletzungsgefahr.

TYROLIT life Pizzastein

1. Warum brauche ich einen Pizzastein?

Der TYROLIT life Pizzastein garantiert leckere Pizzen mit knusprigem Boden und Geschmack wie beim Italiener. Der Pizzastein ist ein hervorragender Wärmespeicher und gibt, einmal aufgeheizt, Temperatur schnell und gleichmäßig ans Backgut ab. Der Teig backt innerhalb weniger Minuten durch.  Zudem absorbiert der Pizzastein überschüssige Feuchtigkeit. Die kurze Backzeit sorgt außerdem dafür, dass Geschmacksaromen nicht verkochen. Das Resultat ist ein herrlich knuspriger Teig mit saftigen Belägen.

2. Woraus besteht der TYROLIT life Pizzastein?

Der Pizzastein besteht aus 100 % hochwertigem, lebensmittelechten Cordierit. Cordiert ist ein äußerst guter Wärmespeicher und zum Backen besonders geeignet.

3. Was kann ich mit dem Pizzastein backen?

Der Pizzastein eignet sich zum Backen von Pizza, Brot und anderen Backwaren.

4. Wo kann ich den Pizzastein verwenden?

Der Pizzastein eignet sich vorrangig für den geschlossenen Kohle- und Gasgrill aber auch für den  Backofen.

5. Wofür ist die Waffelstruktur an der Unterseite?

Die Waffelstruktur sorgt für eine verbesserte Wärmeaufnahme und gewährleistet ein schnelleres und effektiveres Aufheizen des Steins.

6. Wie verwende ich den Pizzastein?

Den Stein vor der ersten Benützung mit heißem Wasser reinigen und trocknen lassen. Den Pizzastein bereits zu Beginn des Aufheizens (mit Waffelstruktur nach unten) am Grill oder im Backofen für ca. 30 Minuten vorheizen (Grill: 300°C bei geschlossenem Deckel, Backofen: 240°C). Pizzaheber mit ausreichend Mehl bestäuben, das Backgut damit auf den Stein geben und nach Bedarf backen. Backgut mit Pizzaheber vom Stein nehmen. ACHTUNG: Verbrennungsgefahr! Unbedingt Grill-Handschuhe verwenden.

7. Gibt es Rezepte zum Pizzastein?

Leckere Rezepte finden Sie in unseren #lifestories

8. Wie reinige ich den Pizzastein?

Bitte lassen Sie den Stein vor der Reinigung vollständig auskühlen, da der heiße Stein in Kontakt mit Flüssigkeiten springen kann. Rückstände können mit einem Schaber entfernt werden. Der Pizzastein verfärbt sich durch den Backvorgang und die Hitzeeinwirkung dunkel – dies ist kein Mangel des Produkts und hat keinerlei Auswirkungen auf die Hygiene. Der Pizzaheber kann nach Gebrauch ebenfalls feucht gereinigt werden. Anschließend mit einem Tuch abtrocknen.

9. Kann ich den Stein im Geschirrspüler reinigen?

Bitte geben Sie weder den Pizzastein noch den Pizzaheber in die Spülmaschine!!

10. Wie lange hält der Pizzastein?

Bei sachgemäßer Anwendung hält der Pizzastein ein Leben lang. Wichtig ist, den Stein bis zum vollständigen Auskühlen auf dem Grill bzw. im Backofen oder auf einer feuerfesten Oberfläche abzulegen, da er bei sonst bei Kontakt mit Flüssigkeiten zerspringen kann.