Vegane low carb Brötchen

Ein Rezept von Lisa Shelton www.kochmitherz.com

Zutaten (8-10 Stk.)

80g Mandelmehl
20g Flohsamenschalen, gemahlen
50g Leinsamen, geschrotet
200g Sonnenblumenkerne
100g Walnüsse, gehackt
1 TL Salz
1-2 TL Brotgewürz
1 TL Backpulver
2 EL Apfelessig
3 EL Olivenöl
200ml kochendes Wasser

Zubereitung

Heize den Backrohr samt Pizzastein auf 250 °C Unter- & Oberhitze vor. Gib Mandelmehl, Flohsamenschalen, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und die gehackten Walnüsse in eine große Schüssel und rühre einmal durch.

Füge dann Salz, Brotgewürz, Backpulver, Apfelessig und Olivenöl hinzu und rühre erneut um. Zum Schluss das kochend heiße Wasser darüber gießen und mit feuchten Händen kräftig kneten, bis der Teig beginnt zu kleben.

Forme nun mit feuchten Händen 8-10 Brötchen und lege diese direkt auf den heißen Pizzastein. Reduziere die Hitze auf 200 °C für die ersten 10 Minuten, danach für weitere 25 Minuten bei 170 °C Unter- & Oberhitze backen.

Die Brötchen aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen, bevor du sie anschneidest. Lagere die Brötchen am besten in einer Papiertüte im Kühlschrank oder friere sie nach dem Abkühlen ein. Im Kühlschrank bleiben sie über eine Woche unverändert, im Tiefkühler kannst du sie über Monate hinweg lagern.

© Lisa Shelton | Koch mit Herz