Sichern Sie sich 24% Rabatt auf alle Produkte, vom 23. Mai bis 09. Juni 2024. Gutscheincode: Vatertag24 | Details
Rezepte < 1 Min. Lesezeit

Bratapfel-Cremeringe

Genießen Sie Bratapfel-Cremeringe, eine köstliche Kombination aus Brandteig, Vanillecreme und Bratapfelmus, perfekt für die Vorweihnachtszeit.
24. Nov 2022
Verena Ibounig

Bratapfel-Cremeringe zu Vorweihnachtszeit

Zubereitung:

Äpfel am besten mit einem Spickmesser klein würfeln und mit Zimt, Zitrone und Wasser auf kleiner Flamme weich dünsten.

Mascarpone, Schlagobers, Vanillemark und Zucker zu einer Creme verrühren und in den Kühlschrank stellen.

Milch, Wasser und Butter in einem Topf aufkochen. Mehl sowie Salz zugeben und rühren bis sich der Teig vom Topf löst. Die Eier einzeln einrühren und den Teig kurz abkühlen lassen.

Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und kreisförmig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Mit Mandelblättchen bestreuen und 20-25 Minuten goldgelb backen, Backofen abschalten und die Ringe bei leicht geöffneter Tür 10 Minuten im Ofen auskühlen lassen.

Brandteigringe aus dem Backofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Mit Vanillecreme und Bratapfelmus füllen.

Das Brotmesser darf jetzt auf keinen Fall fehlen, denn damit schneidet man die filigranen Cremeringe mühelos auf.

Viel Freude beim Nachbacken wünscht
Simone Kemptner
www.cookiteasy.at

 

 

Zutaten:

Bratapfel-Cremeringe:

125ml Milch
125ml Wasser
90g Butter
150g Weizenmehl
Prise Salz
4 Eier, Gr. M
2 EL Mandelblättchen

 

Füllung:

4-5 Äpfel
½ TL Zimt
Saft einer ½ Zitrone
100ml Wasser

200g Mascarpone
80ml Schlagobers
Mark einer Vanilleschote
3 EL Staubzucker


Tyrolit Life Newsletter