Sichern Sie sich 20% Rabatt* auf Ihren Einkauf, vom 4.Juli bis 31. Juli 2024. Gutscheincode: Grillen24 | Details
Kantentuning 6 Min. Lesezeit

Kanten schleifen am Snowboard – 7 Tipps für richtig gute Kanten

Snowboardkanten schleifen - hier liefern wir der einen 7-Schritte-Guide für optimale Performance im Park, auf der Piste und im Backcountry. Jetzt mehr erfahren!
6. Nov 2023
Verena Ibounig
Kanten schleifen am Snowboard - 7 Tipps für richtig gute Kanten

Snowboardkanten schleifen – hier liefern wir der einen 7-Schritte-Guide für optimale Performance im Park, auf der Piste und im Backcountry. Das Schleifen der Kanten deines Snowboards ist für Amateure mit dem richtigen Werkzeug und etwas Vorbereitung leicht erlernbar. Es gilt zum Anfang bereits zu erwähnen, dass sich für Snowboards, die in Parks, auf Pisten und im Backcountry gefahren werden, ein Kantenwinkel von 88 Grad empfiehlt. Einzig Raceboarder sollten über einen 87 Grad oder sogar 86 Grad Kantenwinkel nachdenken.

Die Schlüsselkomponente ist die Möglichkeit, dein Snowboard fest und sicher zu fixieren. Es gibt spezielle Vorrichtungen, die speziell für das Kantenschleifen von Snowboards entwickelt wurden. Alternativ kannst du auch einen Holz-Schraubstock verwenden. Falls du nur Zugang zu einem Metall-Schraubstock hast, solltest du unbedingt einen Schutzgummi oder Kunststoff-Platten zwischen Schraubstock und dein Snowboard geben. Holzleisten können auch verwendet werden, um Druckstellen auf der Oberseite des Snowboards und dem Belag zu vermeiden. 

Schraubzwingen sind eine weitere empfehlenswerte Option. Beachte dabei, dass eine breitere Druckverteilung schonender für das Snowboard und den Belag ist und das Board auch besser für die Schleifarbeit fixiert.

Wenn du einen stabilen Arbeitsplatz in einer angemessenen Höhe und ausreichend Licht zur Verfügung hast, kann es dann auch losgehen:

Schritt 1: Vorbereitung der Snowboards

Klappe die Bindung an das Board und fixiere sie notfalls, dass sie dich nicht bei den Arbeiten stört. Spanne das Snowboard fest in eine geeignete Vorrichtung ein.


Taste dann die Snowboard Kanten mit den Fingern ab oder halte das Snowboard vor der Fixierung gegen das Licht, um Schäden, Rost und kritische Bereiche auf den Kanten zu erkennen.

Schritt 2: Reinigung der Snowboard Kanten

Entferne Rost von den Snowboard Kanten mit einem Kantengummi oder einem Schleifvlies, sowohl seitlich als auch belagseitig.

Glätte sorgfältig Verhärtungen, Ausbuchtungen und abstehendes Material, das oft durch Steine verursacht wird. Idealerweise werden die groben Schläge mit einem Kombistein geglättet, damit die Kantenfeilen später in Schritt 4 nicht unnötig beschädigt werden.

Es gilt immer die Seitenkante wie auch die Belagseitige Kante zu abwechselnd zu bearbeiten!

Schritt 3: Überprüfung der Seitenwange und Verwendung des Seitenwangenschneiders

Stelle sicher, dass die zu bearbeitende Snowboardkante frei liegt und überprüfe, ob die Seitenwange (aus Kunststoff) oberhalb der Kante, auf der Wangenseite des Snowboards, reduziert werden muss.

Falls die Kanten bereits öfter geschliffen wurden und nicht mehr seitlich aus dem Board ragen, empfehlen wir die Reduzierung der Seitenwange mit dem Tyrolit Life Seitenwangenschneider, um das Verkleben von Feilen und Schleifsteinen zu verhindern. So legst du die Metallkante frei und kannst sie bearbeiten, ohne den Kunststoff der Seitenwange zu schleifen.

Schritt 4: Grobes Feilen der Snowboard Kanten

Klemme die Edelstahlfeilen von Tyrolit Life in den Edelstahlwinkel und schleife die Kante grob vor. Der gewählte Winkel, sei es 86 Grad, 87 Grad oder 88 Grad, bestimmt die Aggressivität der Kante. Änderst du den Kantenwinkel, musst du mit mehr Aufwand rechnen. Erwähnt sei, dass die meisten Snowboarder einen Kantenwinkel von 88-89 Grad wählen.

Tipp: Markiere die Kante mit einem Filzstift. Wenn die Farbe nach der Bearbeitung überall verschwindet, ist die Kante gleichmäßig geschliffen. Auch hier gilt immer die Seitenkante wie auch die Belagseitige Kante zu abwechselnd zu bearbeiten!

Schritt 5: Entgraten und Vorschleifen der Kanten deines Snowboards

Verwende nun die weicheren Keramikfeilen von Tyrolit Life, eingespannt in den Edelstahlwinkel, um die Kante deines Snowboards gleichmäßig zu schleifen und zu glätten. Überprüfe den Fortschritt durch Betrachten des Lichts und vorsichtiges Tasten mit den Fingern.

Tipp: Eine glatte Kante reflektiert mehr Licht, während raue Stellen im Licht matt erscheinen.

Schritt 6: Feinschleifen und Polieren der Snowboard Kanten

Entferne den feinen Grat, der durch das Schleifen entstanden ist, mit den Elastikfeilen von Tyrolit Life. Verwende den Edelstahlwinkel, um die Snowboard Kante zu polieren und zu perfektionieren, wodurch unerwünschte Reibung auf der Gleitfläche der Kanten verringert wird. Bitte beachte auch hier: abwechselnd die Seitenkante wie auch die Balagseitige Kante zu polieren.

Schritt 7: Experten-Tipp

Um das Risiko des Verkantens oder Verschneidens zu minimieren, empfiehlt es sich, die Kanten an der Nose und am Tail etwas zu brechen. Dazu kann der Kantengummi, ein Schleifgummi oder ein Schleifstein bzw eine Feile verwendet werden. Eine zu scharfe Kante vorne an der Schaufel oder hinten am Snowboard macht das Board sehr sensibel und aggressiv in seiner Ansprache beim Einlenken, was in Gleitpassagen und auf flachen Wegen zu plötzlichem Verkanten führen kann. Und das ist sehr ungemütlich!

TYROLIT Life Kantentuning Set mit Edelstahlfeilen, Keramikfeilen, Elastikfeilen, Kombifeile, Kantengummi und Edelstahlwinkel
TYROLIT Life Kantentuning Set mit Edelstahlfeilen, Keramikfeilen, Elastikfeilen, Kombifeile, Kantengummi und Edelstahlwinkel

Wann sollte man die Kanten seines Snowboards schleifen?

Wir haben inzwischen gelernt, wie wir die Snowboardkanten schleifen können. Dass eine sauber geschliffene Kante die Grundlage für smoothe und sichere Turns in jedem Terrain sind, wissen wir nun auch. Aber wann ist der ideale Zeitpunkt, seine Kanten zu prüfen und zu bearbeiten?

Hier sind die wichtigsten Zeitpunkte, wann du deine Snowboardkanten kontrollieren und im Zweifel nachschleifen solltest:

Vor der Snowboardsaison

Bevor du in die neue Saison startest, ist es ratsam, deine Kanten zu überprüfen und zu schleifen. Besonders, wenn dein Snowboard über den Sommer gelagert wurde und die Kanten rostig geworden sind, ist dies wichtig, da der Rost die Gleiteigenschaften hemmt.

Kantenschleifen: Bei abgenutzten oder stumpfen Kanten

Wenn deine Snowboardkanten stumpf oder abgenutzt sind und du merkst, dass du an Kantengriff verlierst, ist es Zeit für einen Schliff. Scharfe Kanten sind entscheidend, um enge Kurven zu meistern und in der Kontrolle zu bleiben.

Nach intensivem Snowboardfahren

Wenn du eine Reihe intensiver Snowboardtage hinter dir hast, kann es sein, dass deine Kanten etwas mitgenommen wurden. Ein regelmäßiger Schliff stellt sicher, dass dein Snowboard stets in Topform ist.

Kanten schleifen für eisige Pistenverhältnisse

Auf eisigen Pisten ist eine optimale Kontrolle unerlässlich. Wenn du auf solchen Bedingungen unterwegs bist, solltest du sicherstellen, dass deine Kanten scharf sind, um die Haftung auf dem Eis zu maximieren.

Snowboardkanten nach Kontakt mit Steinen schleifen

Wenn du versehentlich über Steine oder harte Gegenstände gefahren bist und deine Kanten beschädigt wurden, ist ein sofortiger Schliff notwendig, um Schäden zu reparieren und die ursprüngliche Performance des Boards wiederherzustellen.

Nach hartem Einsatz auf Rails, Boxen und auf Kunstschnee

Rails, Boxen und harte Turns auf Kunstschnee beanspruchen Snowboardkanten sehr stark. Kontrolliere zwischendurch den Zustand der Kanten. Für Tage auf Rails und Boxen solltest du deine Kanten so oder so etwas entschärfen, um Verhaken oder Verkanten zu vermeiden. Sprich das klassische “fressen” der Kante auf Rails oder Boxen verhindern. Wenn es dann wieder auf die Kicker oder Pisten geht, solltest du deine Kanten entsprechend tunen.

Bei Änderungen im Fahrverhalten

Wenn du feststellst, dass sich der Halt deiner Kanten verschlechtert, kann dies auf abgenutzte oder ungleichmäßig geschliffene Kanten bzw den falschen Kantenwinkel hinweisen. Dann prüfe dies und schleife die Kanten nach. Du wirst sehen, es lohnt sich!

Wenn du den Kantenwinkel ändern möchtest

TYROLIT Life Edelstahlwinkel
TYROLIT Life Edelstahlwinkel

Abhängig von den Schneebedingungen und deinem Fahrstil kann es sinnvoll sein, den Kantenwinkel anzupassen. Ein präzises Kantentuning ermöglicht es dir, dich an verschiedene Schneearten anzupassen. Wenn man viel und auch gerne schnell auf der Piste unterwegs ist, kann sich das Experimentieren mit einem spitzeren Kantenwinkel in Richtung 87 Grad oder sogar hin zu eher extremen 86 Grad auszahlen!

Vor Contests oder Fotoshootings

Wenn du an einem Snowboardrennen oder einem wichtigen Wettkampf teilnimmst, solltest du sicherstellen, dass deine Snowboardkanten perfekt eingestellt sind, um maximale Leistung zu erzielen. Saubere, glatt polierte und perfekte Kanten geben ein sehr sicheres Gefühl, überlasse für Contests und wichtige Tage nichts dem Zufall!

Das Snowboard Kantentuning-Set von Tyrolit Life im Detail

Das Tyrolit Life Kantentuning Set bietet eine perfekte Abstimmung von Werkzeugen, um scharfe Kanten sicherzustellen. Es beinhaltet zwei Edelstahl-, drei Keramik- und zwei Elastikfeilen, die in Kombination mit dem beigefügten Edelstahlwinkel für optimale Ergebnisse sorgen. Die keramische Kombifeile, die ohne Winkel verwendet werden kann, ist ideal für unterwegs, während der handgeführte Kantengummi hervorragend zum Entrosten, Entgraten und Reinigen geeignet ist.

Für eine präzise Kantenpräparation stehen verschiedene Feilen zur Verfügung. Die Edelstahlfeilen werden zur Vorbereitung von Snowboardkanten verwendet. Sie ermöglichen einen effizienten Materialabtrag und die genaue Einstellung des Kantenwinkels. Die grobverzahnte “coarse” Edelstahlfeile ist ideal für stark beschädigte Kanten, während die 2nd-Cut-Feile “fine” abgenutzte Kanten bearbeitet. 

Das Feintuning erfolgt mithilfe der drei Tyrolit Life Keramikfeilen. Diese Feilen entgraten, glätten und schärfen die Kanten schrittweise. Mit den Korngrößen “coarse”, “medium” und “fine” können Sie den Schliff individuell an die Schneeverhältnisse anpassen und eine hohe Oberflächenqualität sicherstellen. Die grobe und feine Elastikfeile eignen sich zum Polieren und Perfektionieren der Kanten und sind eine ausgezeichnete Alternative zu herkömmlichen Diamantfeilen. Dank ihrer Elastizität erreichen sie eine gleichmäßige Kontaktzone bei allen Snowboardradien.

Der im Set enthaltene Edelstahlwinkel ermöglicht eine präzise Anwendung der Feilen und bietet unterschiedliche Kantenwinkel Optionen von 86,87 und 88 Grad, abhängig vom gewählten Set. Alle Teile des Sets können auch einzeln erworben werden. Das Tyrolit Life Kantentuning Set, hergestellt in Tirol, gewährleistet einen perfekten Halt durch eine exakte Kantenpräparation.

Neu im Kantentuning Sortiment: Der Seitenwangenabzieher

Der Tyrolit Life Seitenwangenabzieher oder Seitenwangenschneider für Ski und Snowboard ist ein unverzichtbares Werkzeug für DIY-Kantenschleifer. Es ermöglicht präzises Abziehen der Seitenwange, was für genaue Feilarbeiten an der Stahlkante entscheidend ist. Dieses hochwertige Produkt kann perfekt in Kombination mit den Kantentuning Sets verwendet werden und bietet folgende Merkmale:

  • Eine Tiefenbegrenzung durch eine Messing-Stellschraube.
  • Zwei Schneidmesser mit unterschiedlichen Radien für vielseitige Anwendungen.
  • Premium Qualität für zuverlässige Ergebnisse.

Viel Spaß beim Kanten schleifen und noch mehr Spaß auf der Piste im Park oder im Backcountry!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, könnte dich auch unser 7 Schritte Guide zum Thema Skikanten schleifen interenssieren!

Diese Beiträge mit Videos könnten dich interessieren:

Kanten Schleifen von Freeride Ski: Kanten schleifen Freeride Ski 

Kantentuning beim Rennski: Rennski Kanten schleifen

So schleift man die Kanten beim Kinderski: Kanten schleifen Kinderski

Tourenski Kanten schleifen: Kanten schleifen Tourenski

FAQs Snowboard Kanten schleifen

Warum ist das Schleifen der Snowboardkanten wichtig?

Wie oft sollte ich meine Snowboardkanten schleifen?

Kann ich meine Snowboardkanten selbst schleifen?

Welches Werkzeug benötige ich zum Snowboardkanten schleifen?

Kann ich den Kantenwinkel meines Snowboards ändern?


Tyrolit Life Newsletter