Sichern Sie sich 20% Rabatt* auf Ihren Einkauf, vom 4.Juli bis 31. Juli 2024. Gutscheincode: Grillen24 | Details
Kantentuning 3 Min. Lesezeit

Kanten schleifen beim Rennski

Für Rennskifahrer und ihre Hochleistungs-Rennski ist das Schleifen der Skikanten von entscheidender Bedeutung. Ex-Skirennläufer und Freeride-Profi Matthias “Hauni” Haunholder gibt in diesem Video aufschlussreiche Tipps und Tricks!
31. Okt 2023
Verena Ibounig
Kanten schleifen beim Rennski – Alle Infos zum Kantentuning von Tyrolit Life

Ex-Skirennläufer und Freeride-Profi Matthias “Hauni” Haunholder gibt in diesem Video aufschlussreiche Tipps und Tricks zum Thema Skikanten schleifen beim Rennski preis. Das Kantentuning eines Rennski erfolgt im Groben sehr ähnlich wie bei einem Freeride Ski, einem Tourenski oder Kinderski. Jedoch ist der Rennski klar der Ski, welcher am häufigsten getunt und optimiert wird.

Matthias, der Experte empfiehlt für einen Rennski klar einen Kantenwinkel mit 86 Grad, um ordentlich Biss, auch auf härtesten Untergründen, zu gewähren!

Doch mehr rund um gute Kanten an deinem Rennski gibt es hier in diesem Video!

Hier geht es auch zu unserem umfassenden Leitfaden: Kanten schleifen in 7 Schritten

Wann sollte man die Kanten eines Rennskis schleifen?

Für Rennskifahrer und ihre Hochleistungs-Rennski ist das Schleifen der Skikanten von entscheidender Bedeutung. Die Kanten der Rennski müssen präzise geschliffen sein, um auf der Trainings-, oder Rennstrecke optimale Leistung zu erzielen.

Es ist ratsam, die Skikanten vor jedem Training zu schleifen, um sicherzustellen, dass sie in bestmöglichem Zustand sind. Darüber hinaus sollten die Kanten nach mehreren Abfahrten oder intensiven Trainingstagen erneut geschliffen werden, um ihre Schärfe und Performance wieder herzustellen. Dass die Kanten eines Rennskis vor dem Renntag nochmals perfektioniert werden, muss man wohl nicht extra erwähnen.

Zusammengefasst sollten Rennskifahrer ihre Skikanten schleifen:

  • Vor Beginn der Trainingssaison, um sicherzustellen, dass die Kanten in einem optimalen Zustand sind und die Kanten präzise 86 Grad aufweisen.
  • Vor jedem Training sollte kontrolliert und nachgeschliffen werden.
  • Nach intensiven Trainingseinheiten gilt es die Kanten zu kontrollieren und zu optimieren.
  • Wenn Veränderungen im Fahrverhalten oder in den Kurven festgestellt werden, muss die Kante geprüft und im Fall von Beschädigungen nachgeschliffen werden.
  • Um den Kantenwinkel an verschiedene Rennstrecken und Schneebedingungen anzupassen.
  • Vor wichtigen Rennen oder Wettkämpfen, um sicherzustellen, dass die Rennski optimal eingestellt sind und Höchstleistung erbracht werden kann.

Für Rennskifahrer ist die Präzision und Schärfe der Skikanten ein entscheidender Faktor, der über Sieg oder Niederlage auf der Rennstrecke entscheiden kann. Daher sollte dem Schleifen der Skikanten besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, um die bestmögliche Leistung zu gewährleisten!

Das Kantentuning-Set für Rennski von Tyrolit Life im Detail

Das Tyrolit Life Kantentuning Set bietet eine perfekte Abstimmung von Werkzeugen, um scharfe Kanten sicherzustellen. Es beinhaltet zwei Edelstahl-, drei Keramik- und zwei Elastikfeilen, die in Kombination mit dem beigefügten Edelstahlwinkel für optimale Ergebnisse sorgen. Die keramische Kombifeile, die ohne Winkel verwendet werden kann, ist ideal für unterwegs, sowie der handgeführte Kantengummi, der hervorragend zum Entrosten, Entgraten und Reinigen geeignet ist.

Für eine präzise Kantenpräparation stehen verschiedene Feilen zur Verfügung. Die Edelstahlfeilen werden zur Vorbereitung von Ski- und Snowboardkanten verwendet. Sie ermöglichen einen effizienten Materialabtrag und die genaue Einstellung des Kantenwinkels. Die grobverzahnte “coarse” Edelstahlfeile ist ideal für stark beschädigte Kanten, während die 2nd-Cut-Feile “fine” abgenutzte Kanten bearbeitet. 

Das Feintuning erfolgt mithilfe der drei Tyrolit Life Keramikfeilen. Diese Feilen entgraten, glätten und schärfen die Kanten schrittweise. Mit den Korngrößen “coarse”, “medium” und “fine” können Sie den Schliff individuell an die Schneeverhältnisse anpassen und eine hohe Oberflächenqualität sicherstellen. Die grobe und feine Elastikfeile eignet sich zum Polieren und Perfektionieren der Kanten und sind eine ausgezeichnete Alternative zu herkömmlichen Diamantfeilen. Dank ihrer Elastizität erreichen sie eine gleichmäßige Kontaktzone bei allen Skiradien.

Der im Set enthaltene Edelstahlwinkel ermöglicht eine präzise Anwendung der Feilen und bietet unterschiedliche Kantenwinkel Optionen von 86 bis 88 Grad, abhängig vom gewählten Set. Alle Teile des Sets können auch einzeln erworben werden. Das Tyrolit Life Kantentuning Set, hergestellt in Tirol, gewährleistet einen perfekten Halt durch eine exakte Kantenpräparation.

Neu im Kantentuning Sortiment: Der Seitenwangenabzieher

Der Tyrolit Life Seitenwangenabzieher oder Seitenwangenschneider für Ski und Snowboard ist ein unverzichtbares Werkzeug für DIY-Kantenschleifer. Es ermöglicht präzises Abziehen der Seitenwange, was für genaue Feilarbeiten an der Stahlkante entscheidend ist. Dieses hochwertige Produkt kann perfekt in Kombination mit den Kantentuning Sets verwendet werden und bietet folgende Merkmale:

  • Eine Tiefenbegrenzung durch eine Messing-Stellschraube.
  • Zwei Schneidmesser mit unterschiedlichen Radien für vielseitige Anwendungen.
  • Premium Qualität für zuverlässige Ergebnisse.
  • Nicht im Set enthalten. Nur einzeln erhältlich.

Viel Spaß beim Schleifen der Skikanten – und natürlich noch mehr Spaß mit dem Ergebnis beim nächsten Rennen!

Diese Beiträge mit Videos könnten dich interessieren:

Kanten Schleifen von Freeride Ski: Kanten schleifen Freeride Ski 

So schleift man die Kanten beim Kinderski: Kanten schleifen Kinderski

Tourenski Kanten schleifen: Kanten schleifen Tourenski

Snowboard: Snowboard kanten schleifen


Tyrolit Life Newsletter